Deutsche Ferienhausvermieter

Ferienhaus mieten bei deutschen Vermietern - Tip Top und Zuverlässig

Sie suchen ein Ferienhaus oder eine große Villa in Cape Coral / Fort Myers mit deutschem Vermieter? Unsere Häuser genügen höchsten Ansprüchen 

Kaum jemand kennt die Wünsche deutscher Sonnenanbeter vor einer Reise nach Florida besser als die Inhaber unserer Ferienhäuser und Villen. Warum? Sie haben den Sunshine-State so kennen- und lieben gelernt, wie Sie es auch tun werden: als Urlauber. Sie alle haben im 27. Bundesstaat der USA eine zweite Heimat gefunden. Ihre enge Bindung an die Häuser spiegelt sich bis ins kleinste Detail wider. Von der mit viel Liebe ausgewählten Innenausstattung über die Pflege der Grundstücke bis hin zu den wichtigen Gegenständen des täglichen Gebrauchs in Küche und Bad. Wenn man über Wochen mehr als 7.500 km von daheim entfernt ist, erhalten Kleinigkeiten wie ein funktionierendes Bügeleisen oder ein Trockner schnell einen ganz anderen Stellenwert. Sie tragen dazu bei, dass man sich am Golf von Mexiko vom ersten Tag an wie zu Hause fühlen kann.

Zu den aktuellen Ferienhaus-Angeboten  


Deutsche Vermieter - deutscher Qualitätsanspruch

„Unter südlicher Sonne ticken die Uhren manchmal anders...“ Vielleicht haben Sie sich während eines Urlaubs auch schon mal gesagt, dass man halt nicht zu Hause ist und daher Abstriche machen muss. Muss man nicht. Wenigstens nicht bei uns. Wir stehen auf dem Standpunkt, dass jeder Urlauber, der bei uns ein Ferienhaus oder eine Villa mietet, Anspruch auf allen Komfort hat, den er sich für die schönsten Wochen des Jahres erträumt. Daher dürfen Sie bei uns einen erstklassigen Standard  erwarten. Sie übernehmen das bei uns gemietete Ferienhaus in dem Zustand, in dem es auch Ihre deutschen Vermieter bei einem Aufenthalt in Florida vorfinden möchten. Top gepflegt und perfekt gewartet. Das ermöglicht Ihnen nicht nur einen angenehmen Aufenthalt in einer ganz besonderen Wohlfühl-Atmosphäre, sondern bereits einen reibungslosen Check-in am Tag Ihrer Ankunft. Nach mehr als 10 Stunden Flug sollen Sie in Ihrer Villa vom ersten Moment an jede Minute genießen können. In Florida ist kein Platz für Stress. Den lächelt die Sonne weg. 


Das dürfen Sie von Ihren deutschen Vermietern erwarten

  • top Ausstattung der Ferienhäuser und Villen
  • penibel gereinigte Objekte
  • gepflegte Terrasse, Gartenanlage und Pool
  • alle Elektrogeräte sind voll funktionstüchtig                                    


Für einen unbeschwerten Urlaub: unsere deutschsprachige Hausverwaltung

Klar, die meisten Urlauber, die ein paar aufregende Wochen unter der Sonne Floridas verbringen möchten, hatten Englisch in der Schule. Und gerade Amerikaner sind mehr als geduldig und hilfsbereit, wenn man mit ihnen auf Englisch ins Gespräch kommen möchte.  Auch wenn das seit der Schulzeit ein wenig eingeschlafen ist. Aber Hand aufs Herz: Sobald Fragen geklärt werden müssen, die einen umfangreicheren Wortschatz erfordern, fühlen sich viele in ihrer Muttersprache einfach sicherer. Wer wüsste das besser, als ein deutscher Vermieter, der schon alle Situationen erlebt hat, mit denen man in Cape Coral und Umgebung als Urlauber konfrontiert werden kann? Fragen Sie doch mal einen Amerikaner nach dem Weg zu dem Restaurant, das unser „Bomber der Nation“, Gerd Müller 1982 in Fort Lauderdale eröffnet hat. Da wird Ihnen kaum ein Einheimischer weiterhelfen können. Weil sich nur einige eingefleischte Soccer-Fans an den Namen Müller erinnern, geschweige denn an das Restaurant. Bei deutschen Urlaubern ist es dagegen noch immer ein beliebtes Ziel. Unsere deutschsprachige Hausverwaltung kann Ihnen auch bei derart speziellen Wünschen sofort weiterhelfen. Das Restaurant mit deutschen Gerichten und deutschen Biersorten gibt es tatsächlich noch, auch wenn es nicht mehr im Besitz von Gerd Müller ist. Und falls Ihnen der Sinn mal nach etwas anderem als den herrlichen Steaks steht, die Sie sich auf der Terrasse vor Ihrer Villa grillen können, dann ist ein Sauerbraten oder eine Bayerische Schmankerlplatte im Ambry vielleicht eine leckere Alternative. Sonntags und montags ist dort allerdings Ruhetag.
Da wohl niemand nur für einen Sauerbraten gut 220 km Anfahrt auf sich nimmt, erhalten Sie von unseren deutschsprachigen Mitarbeitern auch noch ein paar Tipps für lohnende Ausflugsziele an der Strecke, die Sie bei einem Tagestrip nach Fort Lauderdale anfahren sollten, z. B. das Museum of Discovery. Vor allem für Familien mit Kindern lohnt sich ein Abstecher dorthin. Das MoD gehört nicht umsonst zu den größten Museen Floridas. 


So erreichen Sie Ihre deutschsprachige Hausverwaltung

  1. per Email: (info@cape-coral.com)
  2. Telefon (Deutschland): +49 (0) 163 251 26 80
  3. Telefon (USA): +1 239 233 0258


Sie möchten zur Villa Ihr eigenes Boot mieten? Natürlich erhalten Sie auch dazu eine deutschsprachige Einweisung

Die deutschen Vermieter Ihres Ferienhauses haben sich nicht ohne Grund für Cape Coral entschieden. Abgesehen von der Sonne und den ursprünglichen Naturlandschaften hat dieses Fleckchen Erde noch ein weiteres Highlight zu bieten: die endlosen Kanäle und Wasserstraßen, die die Landschaft teilen und sich bis zum Golf von Mexiko erstrecken können. Das macht die Gegend um Cape Coral und Fort Myers zu einem Paradies für Wassersportfreunde. Sie können die idyllischen Kanäle in Ihrer Umgebung natürlich mit dem Kajak erkunden. Bei den meisten unserer Ferienhäuser und Villen gehören ein oder sogar mehrere Kajaks zur kostenlosen Ausstattung. Sie können sich während Ihres Urlaubs in Florida allerdings auch einmal als echter Freizeit-Kapitän fühlen. Mieten Sie sich für dieses einmalige Erlebnis zur Villa ein Motorboot dazu. Bei einigen Ferienhäusern liegt bereits ein Boot zur Miete bereit. Sonst bringen wir Ihnen eins zum Wunschtermin an den zum Haus gehörenden Bootssteg. Komfortabler geht es nicht. Da wir aus Erfahrung wissen, dass nur die wenigsten Urlauber bereits Erfahrungen mit Motorbooten haben, erhalten Sie bei der Übernahme des Bootes eine kompetente Einweisung. Dabei fährt einer unserer deutschsprachigen Bootsführer mit Ihnen auf die umliegenden Wasserstraßen hinaus und macht Sie mit dem Boot und dem Tankvorgang vertraut. Da nicht nur der Appetit beim Essen kommt, dürfen Sie hier schon einmal einen Blick auf unsere Boote werfen. Riechen Sie schon den Geruch von Freiheit und Abenteuer? 

Mehr Infos zu Villa mit Boot


Der Weg zum Freizeit-Kapitän in Cape Coral

  1. Über den Link Boot in Cape Coral mieten Ihr Traumboot auswählen.
  2. Das Boot am besten gleich mit Ihrer Villa mieten.
  3. Zum Wunschtermin das Boot ans Haus liefern lassen.
  4. Deutschsprachige Eiweisung erhalten.
  5. Die traumhaften Wasserstraßen von Cape Coral und Fort Myers erkunden.                                                                             



Deutsche in Cape Coral – Sie sind nicht allein

Die USA gehören seit Mitte des 19. Jahrhunderts zu den beliebtesten Zielen für deutsche Auswanderer. Rund 40 Millionen Amerikaner sollen deutsche Wurzeln haben. Natürlich hat Florida auch auf diese Auswanderer immer einen ganz besonderen Reiz ausgeübt. Allein im Umfeld von Cape Coral und Fort Myers geht man von einigen zehntausend Deutschen aus, die hier einen neuen Lebensmittelpunkt gefunden haben. Einige hat das Schicksal schon vor Jahrzehnten hierhin geführt, andere genießen erst jetzt ihren wohlverdienten Ruhestand in der warmen Sonne. Noch weitaus mehr Menschen als hier dauerhaft sesshaft geworden sind, verbringen – ebenso wie Ihre deutschen Vermieter - regelmäßig einige Wochen oder Monate des Jahres im Sonnenstaat.  Kein Wunder, dass man hier mittlerweile nahezu alle Produkte findet, die einem auch daheim lieb und wert sind. Der Handel hat sich auf die Bedürfnisse und Vorlieben der deutschen Kunden eingestellt. Von der Knabberei bis zum Waschmittel können Sie hier fast alles bekommen, was auch in Deutschland in Ihrem Einkaufswagen landen würde. Wenn Sie wollen, denn die Auswahl in den Supermärkten ist so vielfältig, dass Sie eher die Qual der Wahl haben. 


Sollte Deutsch wirklich Amtssprache in den USA werden? 

Die Geschichte wird seit Generationen immer wieder kolportiert. Angeblich hat nicht viel gefehlt und Deutsch wäre in den USA Amtssprache geworden.  Dabei handelt es sich allerdings nur um eine nette Anekdote. Tatsächlich hat es die Abstimmung, an der dieser Plan letztlich mit nur einer Stimme gescheitert sein soll, nie gegeben.  Allerdings haben auch so zahlreiche deutsche Vokabeln ihren Weg über den großen Teich gefunden.

Diese deutschen Begriffe kennen auch Amerikaner (und noch einige mehr):

  • Bratwurst
  • Kindergarten
  • Dirndl
  • Fest
  • Autobahn
  • Frankfurter
  • Blitz
  • Fräulein
  • Pumpernickel
  • Sauerkraut
  • Wurst