Shopping in und um Cape Coral

Einkaufsmöglichkeiten in und um Cape Coral 

Shopping in Cape Coral - fast so schön wie am Pool in der Sonne zu liegen

Zu Cape Coral gehören nicht nur die Sonne, die traumhaften Strände am Golf von Mexiko und ein schier endloses Netz von Kanälen und Wasserstraßen. Auch Einkaufsmöglichkeiten gibt es hier mehr als genug. Falls Sie schon eine Liste zusammengestellt haben, was Sie für sich und Ihre Lieben alles zum Andenken an Ihren Traumurlaub erstehen wollen, sollte ein kleiner Hinweis darauf nicht fehlen. Pro Person gesteht der Zoll bei Flugreisen aus einem Nicht-EU-Staat nur Waren im Wert von maximal 430 € zu. Was darüber hinausgeht, muss versteuert werden. Auch die Reisegepäckbestimmungen der Fluggesellschaften setzen größeren Einkäufen eine Grenze, die selbst in der 1. Klasse selten über 32 kg pro Person liegt. Für die Mehrzahl der Urlauber ist bei ca. 23 kg Schluss. 

Auf einen Blick: Das dürfen Sie bei Ihrer Rückkehr aus den USA einführen:

  1. Tabakwaren, wenn der Einführer mindestens 17 Jahre alt ist:
    • 200 Zigaretten oder
    • 100 Zigarillos oder
    • 50 Zigarren oder
    • 250 Gramm Rauchtabak oder
    • eine anteilige Zusammenstellung dieser Waren
  2. Alkohol und alkoholhaltige Getränke, wenn der Einführer mindestens 17 Jahre alt ist:
    • 1 Liter Spirituosen mit einem Alkoholgehalt von mehr als 22 Volumenprozent oder unvergällter Ethylalkohol mit einem Alkoholgehalt von 80 Volumenprozent oder mehr oder
    • 2 Liter Alkohol und alkoholische Getränke mit einem Alkoholgehalt von höchstens 22 Volumenprozent oder
    • eine anteilige Zusammenstellung dieser Waren und
    • 4 Liter nicht schäumende Weine und
    • 16 Liter Bier
  3. Arzneimittel
    • die dem persönlichen Bedarf des Reisenden entsprechende Menge
  4. Kraftstoffe
    • für jedes Motorfahrzeug die im Hauptbehälter befindliche Menge und bis zu 10 Liter in einem tragbaren Behälter
  5. andere Waren
    • bis zu einem Warenwert von insgesamt 300 Euro
    • bei Flug- bzw. Seereisenden bis zu einem Warenwert von insgesamt 430 Euro
    • bei Reisenden unter 15 Jahren bis zu einem Warenwert von insgesamt 175 Euro


(Quelle: Generalzolldirektion) 

Frau auf Rolltreppe in Shoppingmall24 Stunden geöffnet in cape coralFashionshoppingmall in florida


Sie wollen sich einmal wie Pretty Woman beim Shopping fühlen? In Cape Coral und Umgebung haben Sie die Chance dazu

„Ein kleines, ein mittleres oder ein großes Vermögen?“ Die Frage des Verkäufers an Richard Gere, wie viel ihm die neue Garderobe von Julia Roberts denn wert wäre, hatte im Film Pretty Woman wohl eher rhetorische Bedeutung. Nicht so in Cape Coral. Hier finden Sie in jeder Preislage alles, was das Herz begehrt. Große Malls, in denen man problemlos einen ganzen Tag verbringen kann, laden zu einer entspannten Shopping-Tour ebenso ein wie zahlreiche kleine, aber feine Geschäfte und Boutiquen. Auch an Outlet-Centern, z. B. Miromar, mangelt es in dieser Region von Florida nicht. 


Einkaufen wie die Amerikaner? Dann auf zu Walmart oder Publix

In Deutschland hat sich der Handelsgigant zwar nicht durchsetzen können. Doch in Amerika ist Walmart allgegenwärtig. Fast 4.000 Niederlassungen verteilen sich auf die 50 Bundesstaaten. Natürlich gibt es auch in Cape Coral gleich mehrere Filialen. Egal für welche Sie sich entscheiden, beeilen müssen Sie sich bei Ihrem Einkauf nicht. Alle Geschäfte haben an sieben Tagen in der Woche 24 Stunden geöffnet. Hier können Sie preiswert die Einkäufe für Ihren täglichen Bedarf erledigen. Empfehlenswert ist ein Einkaufszettel, sonst kann man bei dem riesigen Angebot schnell den Überblick verlieren. Zu finden sind die Walmarts, die ihren Namen dem Gründer Sam Walton (Walton´s Market) verdanken, in Cape Coral hier: 3920 Skyline Blvd. und 505 SW Pine Island Rd. Im Walmart Supercenter, 1619 Del Prado Blvd., gibt es auch Abteilungen für Elektronik, Gartenbedarf und ähnliches. 

Tipp: Ausgenommen von der 24/7-Regel sind zusätzliche Serviceabteilungen in den Filialen, z. B. Bäckereien oder Apotheken. Die schließen teilweise bereits zwischen 18:00 und 20:00 Uhr. 

Auch bei Publix bekommen Sie alles, was Sie für Ihren Alltag in Cape Coral benötigen. Publix gehört zu den am schnellsten wachsenden Supermarktketten in den USA. Natürlich finden Sie auch in der Nähe Ihres Ferienhauses gleich mehrere Filialen, in denen Sie Ihre täglichen Einkäufe erledigen können. 

Hier geht es während Ihres Urlaubs zur nächstgelegenen Publix-Filiale:

  • Publix Super Market at Cape Coral Landings, 127 Cape Coral Pkwy W, Cape Coral
  • Publix Super Market at Coral Pointe Shopping Center, 1631 Del Prado Blvd S, Cape Coral 
  • Publix Super Market at Coral Shores, 3015 SW Pine Island Rd, Cape Coral
  • Publix Super Market at Midpoint Center, 2420 Santa Barbara Blvd, Cape Coral
  • Publix Super Market at Camelot Isles Shopping Center, 1616 Cape Coral Pkwy W #5, Cape Coral
  • Publix Super Market at Del Prado Crossing, 1735 NE Pine Island Rd, Cape Coral
  • Publix Super Market at Santa Barbara Centre, 100 Hancock Bridge Pkwy, Cape Coral


Sie vergleichen gern? In den Malls von Cape Coral und Umgebung haben Sie dazu die Gelegenheit

Die flächenmäßig oft riesigen amerikanischen Malls waren seit Mitte der 1950er Jahre Vorbilder für die großen Einkaufszentren, die sich heute überall auf der Welt etabliert haben. Der Besuch einer Mall gehört für jeden Urlauber - selbst für Shopping-Muffel - zum Pflichtprogramm. Denn eines gleich vorweg: Trotz zahlreicher Nachahmer üben die Malls in Florida auf viele Besucher aus Europa immer noch eine besondere Faszination aus. Zu Recht!


Die Edison Mall und das Gulf Coast Town Center in Fort Myers

Die Amerikaner lieben es groß. In der Edison Mall in Fort Myers haben Sie die Qual der Wahl zwischen 160 Geschäften. Eine Filiale von Victorias`s Secret ist hier ebenso zu finden wie Macy`s oder JCPenney. Natürlich dürfen auch regelmäßige Events hier nicht fehlen. Je wohler sich die einheimischen Kunden und die Urlauber fühlen, umso größer der Andrang. Verhungern müssen Sie hier übrigens nicht. Auch wenn die Shopping-Tour etwas länger dauert als geplant. Die Anzahl der Restaurants und Eisdielen ist fast unüberschaubar. Vom klassischen Burger bis zur japanischen Köstlichkeit ist hier nahezu jede internationale Küche vertreten. 

Ebenfalls in Fort Myers befindet sich das Gulf Coast Town Center mit mehr als 100 Geschäften. Eine besonders große Anziehungskraft auf Urlauber übt die große Outdoor Play Area aus. Auch kulinarisch kommt man hier auf seine Kosten. Die Auswahl reicht vom deftigen Snack bis zu hochwertiger Küche. 


Die Coconut Point Mall in Estero

Einen Besuch in der Coconut Point Mall in Estero sollte man sich ebenfalls nicht entgehen lassen. Passend zum Sonnenstaat erinnert die Mall eher an ein kleines Städtchen als an ein Einkaufszentrum. Wer auf der Suche nach bekannten Marken wie Michael Kors, Apple oder Barnes and Noble ist, wird hier fündig. Neben einer Vielzahl an Geschäften und Boutiquen befinden sich auch ein Kino und zahlreiche Restaurants für den großen und den kleinen Hunger auf dem ausgedehnten Areal. 


Coastland Center in Naples

Wenn Sie Ihre Shopping-Tour mit einem kleinen Ausflug kombinieren wollen, ist das Coastland Center in Naples eine gute Wahl. Das gut 70 km von Cape Coral entfernte Einkaufszentrum ist mit dem Auto bequem in weniger als einer Stunde zu erreichen. 

Während die Eltern die Angebote bei Abercrombie & Fitch oder Victoria`s Secret sichten oder sich bei Chick-Fil-A eine kleine Stärkung gönnen, sind die Kids in der Children‘s Play Area bestens aufgehoben. 

Mall
Adresse
Öffnungszeiten
Webseite




Edison Mall

4125 Cleveland Ave, Fort Myers, FL 33901
Mo-Sa 10:00-21:00 Uhr
So 11:30-17:30 Uhr
https://shopedisonmall.com




Gulf Coast Town Center




9903 Gulf Coast Main Street
Ft. Myers, FL 33913
Mo-Fr 10:00-21:00 Uhr
Sa 11:00-18:00 Uhr
Coconut Mall




23106 Fashion Dr, Estero, FL 33928-2528
Mo-Sa 10:00-21:00 Uhr
So 10:00-18:00 Uhr


Coastland Center




1900 Tamiami Trail North, Naples, FL 34102
Mo-Sa 10:00-21:00 Uhr
So 10:00-18:00 Uhr



outlet in FloridaGeöffnet Schild in Cape CoralFrauen beim einkaufen


Schnäppchenjagd in den Outlet Centern von Cape Coral und Umgebung

„Wer hat´s erfunden?“ Nein, nicht die Schweizer. Die ersten Outlet Center entstanden zu Beginn der 1980er Jahre in den USA. Und natürlich gibt es auch in Florida und Cape Coral Outlet Center, die einen Besuch wert sind. Bei den Preisen sollten zwar immer die tagesaktuellen Kursschwankungen zwischen Euro und Dollar berücksichtigt werden, aber gerade Bekleidung kann man in Florida häufig günstiger kaufen als in Deutschland. Das gilt besonders für die Outlets. Wir stellen drei von ihnen vor.


Das Miromar Outlet in Fort Myers

Im Miromar auf Estero Island hat der Urlauber die Auswahl unter mehr als 140 Designerlabels und Marken. Von Abercrombie & Fitch über das Samsonite Factory Outlet bis hin zu Tommy Hilfiger. Besucher, die nur dem Partner einen Gefallen tun möchten, aber statt zu shoppen lieber in der Sonne Sport treiben würden, sollten einen Abstecher zu Zumiez – schräg gegenüber vom Puma Outlet - machen. Hier ist man spezialisiert auf Produkte für Skateboarding, Snowboarding, Surfing, Motocross oder BMX.  Zumiez gehört mit nahezu 600 Filialen allein in den USA zu den großen Anbietern in dieser Branche. Hier nach den neuesten Modellen zu stöbern ist fast ebenso spannend wie richtiger Sport. 


Das Sanibel Outlet 

Das Sanibel Outlet ist zwar mit etwa 40 Shops um einiges kleiner als das Miromar, aber dennoch empfehlenswert. Vor allem, wenn man die Shopping-Tour mit einem Ausflug nach Sanibel Island verbindet. Der sollte beim Urlaub in Florida ohnehin eingeplant werden. Im Outlet finden Sie u.a. einen Levi´s Outlet Store, den Nike Factory Store, die Guess Factory und Polo Ralph Lauren. Überschaubar sind die Angebote für hungrige Urlauber. Neben dem Island Java Café soll es bald auch ein Restaurant der Kette Cheesburger geben. Allerdings gibt es abseits des Outlets mehr als ausreichend gemütliche Locations für eine Stärkung. Sanibel Island ist bekannt für seine Restaurants. 


Gemüse auf Farmers MarketOrangen aus FloridaGemüse kaufen in Cape Coral

Wo sollte man in Cape Coral und Umgebung noch vorbeischauen? Hier shoppen nicht nur Florida-Urlauber

Auch in Florida muss es nicht immer groß, größer am größten sein. Es gibt eine Vielzahl an Einkaufsvierteln, die mehr durch ihre Atmosphäre als durch Größe begeistern.


Klein, aber fein. Hier ticken die Uhren in Florida noch anders

Am Chadwick’s Square auf Captiva Island gibt es eine ganze Reihe von Geschäften, die vor allem interessant sind, wenn man nach ausgefallenen Badesachen sucht. Hier wird man sicher fündig. Und wenn man schon mal hier ist, kann man sich gleich noch mit schönen Souvenirs eindecken oder eines der ausgezeichneten Restaurants besuchen.
Am 5789 Cape Harbour Dr findet man den Cape Coral Farmers Market at Cape Harbour. Hier gibt es frisches Obst und Gemüse aus lokalem Anbau. Sogar selbst gemachte Marmeladen und Konfitüren haben die Händler im Angebot. Gönnen Sie sich ein paar quirlige Stunden – immer samstags von 8:00-13:00 Uhr – inmitten von Einheimischen und Touristen aus aller Welt.
Bei Zotters Chocolate kommen unter der Sonne Floridas heimische Gefühle auf. An der 1020 NE Pine Island Rd, #302 hat die österreichische Schokoladenmanufaktur, die auf organischen Anbau und Fair Trade setzt, in Cape Coral einen beliebten Store mit leckeren Produkten aus Schokolade eingerichtet. Geöffnet hat das Geschäft von montags bis freitags zwischen 9:00 und 12:00 Uhr und samstags von 10:00 bis 14:00 Uhr. 

Hier: Entdecke Cape Coral


Sie mögen gerne ein gute Havanna? Dann sollten Sie einen Ausflug nach Tampa machen


Auch wenn kubanische Zigarren seit einigen Jahren in den USA vor allem bei Promis hoch im Kurs stehen, sind sie illegal. Sie fallen unter das Embargo, das die USA gegen Kuba verhängt haben. Doch es gibt einen Ort in Florida, an dem man sich auf die Zigarrenfertigung ebenso gut versteht wie auf der Karibikinsel. Gut 130 km von Cape Coral entfernt liegt Tampa. Dort angekommen müssen Sie ins Viertel Ybor City. Schon haben Sie das Gefühl, es hätte Sie direkt nach Kuba verschlagen. Hier leben nahezu 100.000 Kubaner. Und natürlich pflegen sie die Zigarrenfertigung wie ein Kulturgut. In den kleinen Tabakläden an der Seventh Avenue kommen selbst verwöhnte Zigarren Aficionados auf ihre Kosten. Allerdings ist auch für diese Luxusartikel die Einfuhrmenge bei der Rückkehr nach Deutschland begrenzt. 50 Stück pro Person sind erlaubt.